Merkur Roulette Systemfehler mit Video

4. März 2014 Posted in Neues in der Spielhalle by Keine Kommentare

Merkur Roulette Systemfehler mit Video

mroulette Da der Merkur Roulette Systemfehler ja nun seid langer Zeit öffentlich ist und jeder Aufsteller das Spiel nun auch mittlerweile deaktiviert oder geupdatet haben sollte, gibt es hier die Erklärung wie einfach es war sich mit dem Merkur Roulette Systemfehler leicht die Taschen zu füllen und die Automaten leer zu machen  (spielen möchte ich es nicht nennen).

 

 

Um den Merkur Roulette Systemfehler auszulösen reichte es einen Betrag wie zb. 20€ in den Automaten Einzuzahlen und zu Punkten zu buchen.

Nun setzte man diese 20€ auf Schwarz und zog den Chip auf den Bildschirm auf das Feld 19-36 und lässt den Finger drauf, hält den Chip also im Schwebezustand über dem Feld,mit der anderen Hand nun die Taste “Auszahlen”drücken  und man sollte sehen das der Einsatz nun nicht mehr 20€ ist sondern wieder auf 0 springt.

Nun kann man den 20€ Chip loslassen und setzte einfach mindestens 20ct auf ein anderes Feld und drückt die Taste Autostart.

Während des Spielens wird nun immer nur der Einsatz von 20ct abgezogen aber wenn eines der Felder von 19-36 getroffen wird, bekommt man den Gewinn für die 20€ die dort noch immer liegen aufgebucht (einfache Chance also Gewinn 40€).

Dies konnte man auch mit anderen Beträgen machen und somit den Gewinn steigern.

Im Video ist genau zu sehen das nur der einfache Einsatz abgebucht wird aber Gewinne für den vom Automaten “vergessenen” Einsatz verbucht werden.

Sicherlich findet man auch zur Zeit noch Merkur Magie Automaten mit dem Spiel Roulette allerdings kann man davon ausgehen das diese bereits ein Update erhalten haben und beim ausprobieren dieses Merkur Tricks wird der Bildschirm schwarz und das Gerät schaltet ab.

Platz Casino Bewertung Bonus Beschreibung
1 Platincasino €200 Beschreibung
2 Sunmaker €100 Beschreibung
3 Lapalingo €500 Beschreibung
4 OVO €200 Beschreibung
5 Leo Vegas €1200 Beschreibung

Merkur Roulette Systemfehler mit Video
Rate this post

Tagged with:

Schreibe einen Kommentar